Le Diamant

Les Trois-Îlets ist eine französische Gemeinde im Departement Martinique in der Region Martinique. Seine Einwohner werden als ‚Iléens‘ bezeichnet. In dieser Gemeinde wurde Joséphine de Beauharnais geboren.

Das ursprüngliche Dorf wurde im 17. Jahrhundert von Mönchen am Cul sac de la Vache in Poterie gegründet. Der städtische Kern entwickelte sich im 18. Jahrhundert aber im Weiler Trois-Îlets. Anfangs diente das Dorf den Leuten aus Diamant und Saint-Luce, die auf dem Weg in die Verwaltungshauptstadt der Kolonie die Bucht überquerten, nur als Zwischenstopp. Das Dorf folgt der Straße, nicht dem Stadtrand. Diese Auslegung ist bezeichnend für den Urbanismus auf den Antillen. In der Vergangenheit bestand die wirtschaftliche Aktivität vor allem aus Landwirtschaft. Zahlreiche Zuckerplantagen wie Petite Guinée, die später zu Sannois, dann La Pagerie (dem Geburtsort von Joséphine de Beauharnais) wurde, oder auch Vatable, Château Gaillard und Poterie brachten Erzeugnisse hervor, die im französischen Mutterland sehr gefragt waren und dem Ursprung der Sklavenhaltung auf den Antillen zugrunde lagen: Kakao, Tabak, Zucker, Rum.

Eine Reihe von Verteidigungsanlagen schützten die Bucht vor den Engländern, die die Insel vom 17. bis 18. Jahrhundert regelmäßig angriffen. Zwei Militärbauwerke sind noch zu sehen: Fort d'Alet und das Fort von Pointe du Bout. Einige Insulaner kämpften im Ersten Weltkrieg, andere verließen die Insel als Dissidenten in Richtung der englischsprachigen Inseln. An der Pointe du Bout wurden an Tan Robet (1940-1945) Bunker errichtet, um die Bucht und die auf den Anhöhen um Fort-de-France gelagerten Goldreserven der Banque de France zu schützen.

Seit den 1960er-Jahren konzentriert sich das Gebiet vor allem auf den Tourismus: An den Stränden von Pointe du Bout/Anse Mitan und dem Strand von Anse à l'Âne sind Hotels entstanden. Ein Sea-Shuttle-Dienst verbindet Fort-de-France mit der Gemeinde Trois-îlets, wodurch viele Bewohner in der Gemeinde leben und in Fort-de-France arbeiten können.

Ziléa, der Club der Spezialisten für Aufenthalte auf Martinique, ist die Vereinigung der besten Touristik-Akteure der Insel.

Unsere Hotels, Club-Hotels, Apparthotels, Feriendörfer, Reisebüro, Autoverleihunternehmen, Freizeitaktivitätenund alle unsere Tourismus-Partner auf Martinique, in Ziléa, dem Club der Spezialisten für Aufenthalte auf Martinique erwarten Sie in Fort de France. Unsere Mitglieder verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Optimierung der Qualität des Tourismus-Angebots auf Martinique – zur allseitigen Zufriedenheit.

Mehr zu diesem Thema:
Ziléa, der Club der Spezialisten für Martinique-Aufenthalte.
Liste der Mitglieder des Spezialisten-Clubs auf Martinique.
Kontaktieren Sie Zilea, den Club der Spezialisten für Martinique-Aufenthalte.

Ziléa stellt auf Martinique ein Bindeglied zwischen der Öffentlichkeit und den Club-Mitgliedern dar. Hotels, Club-Hotels, Apparthotels, Feriendörfer, Reisebüros, Mietwagen, Freizeitaktivitäten und alle unsere Tourismus-Partnerauf Martinique.

Stellvertretend für den gesamten Tourismussektor auf Martinique: Die unterschiedlichen Unterkunftsangebote (Hotels, Apparthotels, Club-Hotels, Prestige-Villen, Ferienhäuser und möblierte Ferienwohnungen mit Label, …), Organisatoren von Aufenthalten (Reisebüros, Incoming-Agenturen, Kongresse, Geschäftsreisen), nautischer Tourismus (Kreuzfahrten und Freizeitschifffahrt), Sehenswürdigkeiten und Freizeit, Autoverleih, etc.

Standorte :

Anse à l'äne
Ducos
Fort de France
Gros Morne
La Trinité
Le Carbet
Le Diamant
Le François
Le Lamentin
Le Prêcheur
Les Trois îlets
Rivière Pilote
Rivière Salée
Sainte Anne
Sainte Luce
Schoelcher
Tartane






© 2017 | Impressum
Alle Rechte vorbehalten
Created by News4net

Newsletter


Kontakt ZILEA?
0696 34 71 01
contact@zilea-martinique.com
Willkommen | Ziléa | Benutzerliste | Sitemap | Kontakt